• Tel.: +49 (0) 64 21/16 49-13

GAP-Analysen



asvs-residual-risksDer erster Schritt zur Managed Security

Jede Organisation hat individuelle Anforderungen an die Informationssicherheit. Diese Anforderungen zu ermitteln und herauszufinden, ob das aktuelle Sicherheitsniveau in Ihrem Unternehmen diese Anforderungen gerecht werden kann, ist  das Ziel einer GAP-Analyse. Das Ergebnis ist eine Liste mit Sicherheits- oder Compliancelücken, die im einem späteren Schritt bewertet und priorisiert werden.

Gemeinsam schauen wir ganz genau hin

GAP-Analysen sollten möglichst alle Lücken aufdecken und bei Bedarf vielschichtig durchgeführt werden. Je nach Anforderungskatalog, unterstützen wir Sie mit unterschiedlichen Leistungen. Besuchen Sie die jeweilige Seiten für Detailinformationen:

Lernen Sie die Gefahren für Ihr Business kennen

Das Ergebnis ist ein realistischer und auf den Kontext Ihres Unternehmens abgestimmter Bedrohungs- und Schwachstellenkatalog. Damit erhalten Sie die Entscheidungsgrundlagen für Ihren zweiten Schritt: das IT-Risikomanagement.

Ihre Vorteile

  • Reproduzierbare Ergebnisse durch standardisierte Methodologien und Best Practices
  • Professionelle Berichterstattung
  • Überschaubare Kosten, durch Festpreisen für die einzelne Workshops
  • Nachweis von unabhängige Sicherheitsanalysen (z.B. für Ihr ISMS nach ISO27001)

Zielgruppe, Dauer und Preise

  • Kleine und mittlere Unternehmen (bis 300 Mitarbeiter)
  • Dauer 2 bis 3 Tage
  • 1. Tag  1190.- Euro zzgl. ges. USt. / 1.416,10 inkl. USt.
  • jeder weitere Tag 950.- Euro zzgl. ges. USt. / 1130,50 inkl. USt.
    zzgl. Anreise und Übernachtung.